Dienstag, 19. Juni 2012

Alterra Granatapfel&AloeVera Handcreme

Im Winter hat diese tolle Creme mich vor trockenen, schuppigen Reptilhänden bewahrt: die Alterra Handcreme für sehr trockene Haut mit Granatapfel und Aloe Vera.

Für kleines Geld bekommt ihr Alterraprodukte beim Rossmann eures Vertrauens. In einer Tube sind 75ml. Die Creme ist vegan und von BDIH ausgezeichnet. Sie riecht sehr angenehm, der Geruch hält sich aber leider auch sehr lange. Außerdem braucht die Creme eine Weile bis sie vollständig eingezogen ist. Dann wirkt sie aber wahre Wunder gegen trockene Haut! Auch der unerwünschte Nachfett-Effekt bleibt aus. Ich lege sie jedem ans Herz, der stark beanspruchte Hände hat aber keine Lust hat oft nachzucremen. Mir hat bereits eine ausgiebige Handmassage pro Woche genügt um den gesamten Winter durch zarte und gepflegte Hände vorzeigen zu können. Auch bei kaputter Nagelhaut pflegt die Alterra Handcreme zuverlässig.

Achtung, die Betonung SEHR trockene Haut ist nicht zu unterschätzen! Für normale Hände ist diese Creme viel zu reichhaltig! Auch sollte man sparsam eincremen, viel benötigt man nicht!

Geheimtipp: Ich hab mir die Handcreme bei einem Sonnenbrand auf der Schulter als Maske raufgeschmiert. Am nächsten Tag war die Rötung deutlich zurückgegangen und auch einer Häutung bin ich dadurch entkommen! ;)

Kommentare:

  1. bei mir hat sie leider ziemlich nachgefettet aber sonst hat sie gut geholfen.

    AntwortenLöschen
  2. Besser spät als nie: Auch hier noch einmal (außer auf der Pinnwand von Alterra), bei mir zieht sie sehr schnell ein. Wahrscheinlich sind meine Hände die richtige Zielgruppe (egal ob Sommer oder Winter -.-)

    Der Geheimtipp ist gut - werde ich mir mal merken :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...