Sonntag, 2. September 2012

Birnenmuffins mit Schokoboden : )

Vor einigen Wochen, fast zu Anfang dieses Blogs, habe ich ein Rezept für einen Muffinteig gepostet. Da ich westlich neben der Elbe regelmäßig mit regional angebautem Obst versorgt werde und es gerade Birnenzeit ist, habe ich fix ein paar Birnenmuffins gebacken!  Da Birnen von Natur aus fruchtig süß-säuerlich sind, haben die Muffins noch einen schokoladigen Boden, um's etwas süßer zu machen! :)

Das Grundrezept müsst ihr nur ein kleines bisschen abändern:

1. Ihr füllt etwas von dem Teig in eine andere Schale und mischt 3-4 TL Kakaopulver dazu (wer's mag, auch mehr!). Dann portioniert ihr den Schokoteig dünn auf dem Boden der Muffinförmchen.
2. Zum restlichen Teig fügt ihr eine gewürfelte Birne hinzu (Schälen und Kerngehäuser entfernen!) !

Das war's auch schon! :) Den Rest handhabt ihr einfach wie im Grundrezept und fertig!




Kommentare:

  1. Och, sehen die toll aus!
    Lecker...
    *rezept notiert* :-)
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt lecker aus, leider sind Birnen im Kuchen gar nicht mein Ding, esse die nur so ohne irgendwas.

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow das klingt echt lecker! Das werde ich definitiv mal nachbacken ich LIEBE Muffins und ich liebe Birnen :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...